Die Gleichsetzung, dass Deutsche immer keine Terroristen sind, Muslime aber immer schon, dass Deutsche, wenn sie sowas tun, psychisch krank sind, Muslime sich aber anscheinend immer bester geistiger Gesundheit erfreuen, diese Gleichsetzung schadet dem gesellschaftlichen Zusammenhalt. Sie setzt eine Herkunft, eine Religion, pauschal mit Terrorismus gleich.

Das muss aufhören.

http://www.christopherlauer.de/2018/04/08/deutschetaeter/